Aktuelle Information zur netMAX GmbH

Samsung Smart Signage DB10E - eine kostengünstige Alternative zur Beschilderung von Tagungsräumen

Das Samsung DB10E Smart Signage Display, mit einer Bildschirmdiagonale von 25,6 cm, kann nun direkt an der viewMAX Raumbeschilderungssoftware betrieben werden. Damit erweitert netMAX das Angebot, um ein attraktives und kostengünstiges Raumdisplay.

Ab der Version 2.7, unterstützt die viewMAX Software, alle Samsung Displays mit System on Chip (SoC) 2.0, direkt, d.h. es werden keine zusätzlichen viewMAX Player mehr benötigt. Die Anbindung kann über jeden gängigen webServer erfolgen.

Die Besonderheit bei netMAX, ist eine neuartige, ansprechende Wandhalterung für das DB10E-PoE, die alle Anschlüsse und Kabel verdeckt, aber dennoch eine ausreichende Belüftung garantiert. Damit ist auch für diese Produktreihe, die bekannte, lange netMAX Lebensdauer gewährleistet.

Für unsere Händler und andere Signageanbieter, wird die netMAX DB10E Wandhalterung, auch ohne Display erhältlich sein. Preise und Lieferzeiten, erfragen Sie bitte bei unserem Vertrieb sales@netmax.de

Das viewMAX 7 MoDi - mini Display ohne Kabel

batteriebetriebens Tüerschild
Die Besonderheit liegt in der Ultra-Low-Power-Technologie, die auf jegliche Kabelanschlüsse verzichten kann und einen Batteriebetrieb von bis zu 4 Jahren gestattet.

Der Batteriewechsel kann von Kunden mit wenigen Handgriffen durchgeführt werden. Das viewMAX 7 Display ist nur 12 mm tief.

Die Datenverteilung zu den einzelnen viewMAX 7 Displays erfolgt über Funk. Berechtigte Nutzer können die Anzeigeinhalte selbst bearbeiten, eingeben und z.B. Abwesenheits-Notizen hinterlassen oder Öffnungszeiten verändern, die dann auf dem jeweiligen Schild wiedergegeben werden und Klebezettel oder Schilderwechsel ersparen.

Das 7"- LCD-Display Bildschirm arbeitet reflektiv - es kommt daher ohne Hintergrundbeleuchtung aus und ist auch bei großer Helligkeit gut ablesbar. Es kann wahlweise mit Blenden aus unterschiedlichem Material und Farben geliefert werden.

Die Einsatzgebiete vom viewMAX 7 Raumdisplay reichen vom Ersatz traditioneller Türschilder bis zu Hinweis-Tafeln, die täglich oder zu bestimmten Anlässen aktualisiert werden müssen. Das können z.B. Wegweiser, Messe-Displays, Preis- und Produktauszeichnungen, Seminar- und Stunden-Pläne, schwarze Bretter, dynamische Tischkarten und vieles mehr sein.

Da keinerlei Kabel benötigt werden kann das Display sekundenschnell überall installiert werden. In vielen neuen Gebäuden wird sehr viel Glas eingesetzt. Dieses Displays lässt sich einfach auf Glas montieren (doppelseitige Klebefolie)

Steigenberger Hotel Herrenhof Wien

Steigenberger Hotel Herrenhof Wien
Bereits das dritte Steigenberger Hotel mit einer viewMAX Ausschilderung
Schnell, flexibel und zuverlässig - das sind drei Eigenschaften, die jedes Unternehmen gern von sich behauptet. Anfang Dezember konnte netMAX diese wieder einmal erfolgreich unter Beweis stellen. Innerhalb von nur vier Werktagen planten, lieferten und installierten wir das Konferenzleitsystem für das neue Steigenberger Hotel Herrenhof in Wien.

Ausgangspunkt war der gescheiterte Versuch eines süddeutschen Mitbewerbers, die Ausschilderung fristgerecht und funktionierend in Betrieb zu nehmen. Steigenberger besann sich auf die erfolgreiche Installation in Berlin und überzeugte kurzerhand den Generalunternehmer, die netMAX GmbH mit der Ausführung zu betreuen.

Wir sind besonders stolz, das Vertrauen das die Steigenberger Hotel Group in uns gesetzt hat, wieder einmal erfüllt zu haben.

Steigenberger Hotel Berlin

Steigenberger Hotel Berlin
viewMAX Ausschilderung im Herzen der Bundeshauptstadt
Eine weitere erfolgreiche viewMAX Installation und wieder einmal mehr ein zufriedener netMAX Kunde. Das Steigenberger Hotel Berlin übernimmt dabei die Ausschilderunginformation von einem zentralisierten Micros Fidelio Opera Server. Damit bietet netMAX eine weitere Variante des so erfolgreichen viewMAX Interface auch für größere Hotelketten mit entsprechender IT Infrastruktur.

Sparkassenakademie Bayern - Landshut

Sparkassenakademie Bayern - Landshut
Tagungs- und Schulungseinrichtung des Sparkassenverband Bayerns mit viewMAX Wegleitsystem
Die Sparkassenakademie Bayern ist ein weiterer Kunde der netMAX GmbH. Insgesamt 13 Public Displays, von 17" bis 46", leiten die Gäste zu den jeweilgen Tagungsräumem. Dabei werden die Veranstaltungsdaten direkt aus dem hauseigenen Verwaltungssystem PISA übernommen.

Im Eingangsbereich stehen zwei 46" Starlight Stelen mit Informationen zu bis zu 60 Veranstaltungen (s. Foto). Dazu wurden die beiden Display als dynamischer Cluster konfiguriert, reicht das erste Display für die Anzahl der Veranstaltung nicht aus, so wird automatisch das zweite Display mit verwendet.
Neue Funktion wie z.B. die mehrspaltige Anzeige oder die Tagesvorschau wurden auf Wunsch der Sparkassenakademie entwickelt und sind bereits fester Bestandteil der aktuellen Programmversion.

DB Training - Seminarhotel Bad Homburg

DB Training - Seminarhotel Bad Homburg
Weitere viewMAX Installation bei der Deutschen Bahn AG
Das DB Training - Traningszentrum und Seminarhotel in Bad Homburg ist bereits die dritte Bildungseinrichtung der Deutschen Bahn AG mit einer digitalen Ausschilderung von netMAX.

Wie auch im DB Training - Trainingszentrum Frankfurt sind hier die Displays drahtlos, über WLAN* vernetzt und mit grauen Frontblenden passen sich die viewMAX Raum Displays dem "CI" der Deutschen Bahn AG an.

Nachdem bereits im Juli am DB Training - Standort München eine viewMAX 40" Stele installiert wurde, wird dort noch in diesem Jahr die Raumausschilderung mit viewMAX Displays folgen.

Foto: netMAX Bestseller 40" Starlight Stele im Foyer des Seminarhotels in Bad Homburg

* Seit jeher sind Funknetzwerke für netMAX kein Problem. Ob Sie nun ein eigenes WLAN betreiben oder wir Ihnen ein WLAN einrichten, für viewMAX Displays brauchen Sie keine neuen Netzwerkkabel zu ziehen.

Steigenberger Hotel Treudelberg

Auch im Neubau des Hamburger Hotels weist viewMAX den Weg
Wenn Ende September 2008 das neue Atrium des Steigenberger Hotel Treudelberg eröffnet wird, werden die Gäste auch die neuen Tagungsräume über eine viewMAX Ausschilderung finden. netMAX integriert dazu viewMAX Displays der zweiten Generation in eine bestehende Installation mit Geräten aus der ersten Serie. Beweis dafür, dass sich Innovation und Kontinuität nicht zwangsweise ausschließen müssen.

Das ein langjähriger Bestandskunde auch zukünftig mit einem viewMAX System arbeiten möchte, ist für uns die beste Bestätigung für den gewählten Weg. Hinsichtlich der Tatsache, dass die netMAX GmbH bereits mehrfach Anlagen von Mitbewerbern abgelöst hat und aktuell noch weitere Anfragen über Sidegrades vorliegen, zeigt das wie wichtig eine einfache und zuverlässige Ausschilderung ist.

viewMAX in exponierter Lage

Le Royal Meridien in Hamburg wechselt zu einem Gästeleitsystem der netMAX GmbH
Nach dem Steigenberger Hotel Treudelberg, dem Grand Elysee, dem Hamburg Marriott und dem Gastwerk wechselt mit dem Le Royal Meridien ein weiteres Hamburger Spitzenhotel zur netMAX GmbH.

Dabei kommen zum ersten Mal die viewMAX Geräte der zweiten Generation zum Einsatz. Neben dem neuen viewMAX 12" Raum Display und dem Sidegrade Packet viewMAX 1x wurde auch der flashfähige viewMAX 40" mit integriertem Steuerungsrechner installiert.

Details zu den Geräten der nächsten viewMAX Generation finden sie unter viewMAX Displays.

viewMAX bei der Deutschen Bahn AG

viewMAX bei der Deutschen Bahn AG
DB Training setzt auf viewMAX Ausschilderung
Das DB Trainingszentrum in Frankfurt am Main ist die erste Schulungseinrichtung der Deutschen Bahn AG mit einer digitalen Konferenzraumausschilderung.

Zwei Public-Displays und neun Raumdisplays werden über WLAN angesteuert. Ein neues viewMAX Modul überprüft ständig die Verbindung zu den einzelnen Displays und garantiert damit eine maximale Stabilität der drahtlosen Netzwerkverbindungen.

Neu im der viewMAX Interface v1.6 ist das Microsoft Excel™ Interface was nun auch den Import von Daten aus einfachen Tabellen ermöglicht. Damit werden in Zukunft alle Veranstaltungen direkt aus der zentralen Tagungsraumverwaltung der DB Training übernommen.

viewMAX im Grand Elysee Hotel Hamburg

Die Umbauten im Hamburger Elysee Hotel sind abgeschlossen.
Der Veranstaltungsbereich wurde auf 28 Räume erweitert, damit avanciert das beliebte Hamburger 5 Sterne Hotel zum größten Tagungshotel der Hansestadt.

Elf viewMAX Public Displays und über zwanzig viewMAX10 digitale Raumschilder helfen den Gästen und Tagungsteilnehmern sich im Hause zu orientieren. Die Veranstaltung werden über Micros Fidelio Opera S&C verwaltet und per Interface in das viewMAX System übernommen. Änderungen der Ausschilderung können jederzeit von diversen Netzwerkarbeitsplätzen aus vorgenommen werden. So können die Mitarbeiter in der Verkaufsabteilung und an der Rezeption jederzeit auch den viewMAX Director zur Eingabe verwenden. Dabei steigert die einfache Handhabung und die damit verbundene kurze Einarbeitungszeit die Akzeptanz bei den Anwendern.

Nach dem Marriott Hotel Treudelberg ist das Grand Elysee Hotel bereits das zweite Hamburger Spitzenhotel, welches auf unsere viewMAX Produkte setzt.