Fragen & Antworten

Allgemeine Fragen & Antworten zu viewMAX

Einsatz der viewMAX-Produktreihe und der Steuerungssoftware
Wir haben sehr viele Räume, die wir mit einem Display ausstatten möchten. Manche Räume werden mehrfach am Tag gebucht. Wie behalten wir den Überblick über die Beschilderung?
Die Software beinhaltet ein Planungswerkzeug, welches es erlaubt, die Aufzeichnungen tag- und zeitgenau im Planer einzutragen. Sie können also schon weit in die Zukunft Ihre Auszeichnungen planen und ablegen. Zum aktuellen Zeitpunkt wird dann die Beschilderung automatisch an die jeweiligen Displays übertragen. Ein Übersichtsbildschirm gibt ihnen dann Auskunft über den jeweiligen Ausschilderungszustand.
Wir verwalten unsere Räume bereits über eine andere Software. Können wir die Daten verwenden oder müssen wir diese ein zweites Mal eingeben?
Mit dem viewMAX Interface steht ihnen eine universelle Schnittstelle zur Verfügung. Der Datenimport erfolgt zeitnah und voll automatisch aus unterschiedlichsten Quellen. So können ohne großen Aufwand XML, Excel oder CSV-Datein eingelesen werden. Eine individuelle Anpassung ist gegen Aufpreis möglich.
Unsere Räume lassen sich auf unterschiedlichste Weise miteinander kombinieren, muss ich dann jedes Display einzeln ausschildern?
Nein, durch seine Ausrichtung für Hotels und Conference Center ist der viewMAX Director auch bestens für die Verwaltung von Raumkombination geeignet.
Ein Gast wünscht, dass die Ausschilderung noch in letzter Minute geändert wird. Ist das möglich?
Sie können jederzeit die Ausschilderung ändern und sie zeitgleich auf das jeweilige Display leiten. Schneller und flexibler geht es nicht mehr.
Wir haben mobile Stellwände und können keine Kabel zuführen, trotzdem möchten wir die Räume dynamisch beschildern, gibt es eine Lösung?
Ja, das viewMAX mini Türschild ist batteriebetrieben und wird über Funk angesteuert, es kommt daher ohne Kabel aus.
Wie können wir die Displays nutzen, wenn ein Teil der Räume ungenutzt ist?
Erstellen sie doch einige Grafiken mit werbenden Inhalten. So können Sie zum Beispiel auf besondere Veranstaltungen oder auf Ihr Wellness Angebot hinweisen.
Wir arbeiten bereits mit schon so vielen unterschiedlichen Programmen. Die Einarbeitungszeit in den jeweiligen Programmen nimmt immer viel Zeit in Anspruch. Müssen wir mit dem neuen Programm zur Ausschilderung der Räume wieder viel lernen?
Der Schulungsaufwand ist extrem gering. Sie können bereits nach wenigen Minuten das Programm zur Erstellung der Ausschilderung bedienen.

Wir sind keine ausgebildeten Grafiker. Wie können wir trotzdem ansprechende Ausschilderungen erstellen?
Das Programm nimmt Ihnen das Design der Ausschilderung ab. Vorkonfigurierte Formatvorlagen sparen wertvolle Zeit. Immer wiederkehrende Veranstaltungen nutzen vorhandene Auszeichnungen.
Um die Ausschilderung noch kundenspezifischer zu gestallten, möchten wir gerne das Firmenlogo unserer Kunden in die Beschilderung einsetzen. Ist das möglich?
Sie können Firmenlogos und Bilder aus dem Internet laden oder einscannen und in Ihrer Auszeichnung einfügen. Es werden ebenfalls animierte Logos im GIF-Format unterstützt. So werden die Auszeichnungen noch individueller und lebendiger.
Welche Grafikformate unterstützt Ihre Software.
Es werden alle gängigen Grafikformate unterstützt. (TIF, BMP, JPG, PNG, GIF). Vorzugsweise sollte mit dem JPG Format gearbeitet werden, da die Dateigrößen recht klein bleiben, ohne die Qualität des Bildes negativ zu beeinflussen.

Müssen die Geräte nachts ausgeschaltet werden?
Nein, die Displays sind bewusst für den 24 Stunden Betrieb konzipiert worden. So gibt es in dem eingebauten Rechner keine mechanisch drehenden Teile wie Lüfter oder Festplatten mehr, die im Laufe der Zeit, aufgrund demechanischen Beanspruchung, defekt gehen könnten. Die eigentlichen LCD-Displays sind ganz speziell für den Dauerbetrieb ausgelegt, ohne dass sich Bildschirminhalte einbrennen.
Für die Eingangshalle benötigen wir ein Display, welches es erlaubt, alle Raumauszeichnungen auf einem Blick zu erfassen.
Für diese Aufgabe eignen sich bestens die viewMAX2x und view'MAX4x Player mit einem Public Display in der von Ihnen gewünschten Größe. Als Public Display können Sie aber auch jedes handelsübliche LCD Display mit VGA, DVI oder HDMI Eingang einsetzen.Damit lassen sich auch größere und aufwändigere Auszeichnungsaufgaben einfach realisieren.
Wie sicher ist das System gegen nicht authorisierte Zugriffe?
Für die Funkstrecken emphehlen wir die industrieüblichen WPA2 AES Verschlüsselung. Jede inhaltliche Veränderung wird dabei über ein Kennwort authorisiert.

Wir haben ein eigenes WLAN im Betrieb. Können die viewMAX Terminals über dieses WLAN betrieben werden?
Die viewMAX Displays können an ein vorhandenes WLAN angepasst werden. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir aber immer die WPA2 Verschlüsselung. Im Idealfall ist Ihr WLAN multiSSID- und VLAN-fähig. Bedenken sie bitte auch, dass eine Verbindung zwischen ihrem WLAN und dem Verwaltungsnetz bestehen sollte.
An der Stelle, wo geplant ist ein viewMAX Display einzusetzen, ist der Funkempfang sehr schlecht bzw. gar nicht vorhanden. Was können wir tun?
Es wird ein günstiger Empfangsplatz in der Nähe des zu installierenden viewMAX Displays gesucht. An dieser Stelle wird ein Access Point eingerichtet. Dieser empfängt das WLAN Signal und verstärkt es, um es dem VM-Display weiterzuleiten. In ganz ungünstigen Empfangssituationen müssen unter Umständen weitere Access Points eingerichtet werden.