Development Diary - "cloudMAX" - Teil 1 - Wiederbelebung mit Tücken

Willkommen zum ersten Teil des Dev Diaries unserer in Entwicklung befindlichen Cloud-Lösung mit dem Arbeitstitel cloudMAX.

Heute möchte Ich einmal darüber sprechen wie es allgemein um die Software steht und warum insbesondere eine Wiederbelebung des Projekts nach längerer Zeit so seine Probleme mit sich brachte.

Allgemeiner Status

Derzeitig ist das Projekt nun soweit, dass man langsam vom Gröbsten in feinere Gebiete wechseln kann. Das heißt, dass wir die meisten Grundfunktionalitäten nun wieder testen können und weitere essentielle Bestandteile aber noch fehlen.

Als kleines Beispiel: Auf der einen Seite lassen sich bereits verschiedene Teile des Room Managements recht angenehm bedienen, auf der anderen Seite sind die Displays, die am Ende dann dem Anwender zeigen, was in dem derzeitigen Raum grad für ein Event stattfindet noch nicht soweit eben diese Informationen weiterzugeben.

Des Weiteren ist das Design im Großen und Ganzen erarbeitet, aber noch nicht implementiert. Dazu kommen noch, dass einige wichtige Zusatzfeatures ebenfalls fehlen.

Daher kann ich gar nicht so viel verraten wie ich möchte, aber dafür ich kann Ihnen ein kleines Sneak Peek da lassen.

Wir arbeiten seit Wiederaufnehmen des Ganzen mit Mockups und Prototypen, welche wir in Adobe XD erstellen. Und genau solch ein Mockup des Login-Screens zeige Ich nun. Dieses zeigt natürlich nicht den finalen Status bzw. das finale Design aber ist auf jeden Fall schon mal ein guter Hinweis auf die allgemeine Design-Richtung die wir verfolgen.

Der neue Login
Der neue Login

Ach ja! Als kleines Schmankerl packe Ich Ihnen auch nochmal die alte Version dazu:

Der alte Login
Der alte Login

Wo hier die ganze Zeit von "wiederbeleben" bzw. "Wiederaufnahme" gesprochen wird: Was hat das auf sich?

Wiederbelebung

Nun, falls Sie bereits Kunde von uns sind oder waren, dann ist Ihnen ja auch die plötzlich neue Website aufgefallen, auf der sie Sich befinden. Und im selben Atemzug wurde auch die Arbeit an der Cloud-Lösung in neue Hände gegeben. Nämlich meine - der Ersteller und Autor von diesem Blog und übrigens auch der Designer und Entwickler dieser Website.

Um es mal flapsig auszudrücken... die ganze Sache war vor meiner Ankunft etwas auf Sparflamme reduziert. Das hatte zur Folge, dass eine Menge Code-Zeilen in der Cloud-Lösung quasi komplett neu geschrieben werden mussten, da einiges davon bereits veraltet waren.

Und ähm... ich erkenne selber, dass dies gewisse Ähnlichkeiten mit unserem Hauptstadt-Flughafen hat.

*hust*
*hust*

Aber ganz abgedroschen gesagt: Besser spät als nie! Jetzt wo wir alle wieder einen Gang hochgeschaltet haben, hoffe Ich, dass Ich bzw. wir als NetMax Ihnen eine komfortable und moderne Lösung anbieten können, mit der Sie ihre Räume und Displays angenehm und effizient managen können.

Und auch hier auf der Website wird es auf Dauer einige weitere Sektionen und Produkte geben. Dazu kann Ich aber noch nichts sagen - das ist alles noch in Arbeit und daher nicht spruchreif.

Abschließendes

Ja, das war der erste kurze Einblick in das cloudMAX-Projekt und ich hoffe Ihnen in nächster Zeit mal einen etwas ausführlicheren Bericht erstatten zu können!

Nächste Woche wird es wieder einen speziellen Eintrag geben, der gar nicht mal unverwandt mit der Entwicklung unserer Cloud-Lösung ist:

Mockups - genial oder unnötig?

Mit diesem reißerischen Titel entlasse Ich Sie nun aus meiner Obhut.

Vielen Dank fürs Reinschauen!

Bis dahin, man liest sich!